KWL-Geräteersatz

 

Veraltete KWL-Geräte haben meist einen höheren Stromverbrauch. Der Geräuschpegel ist höher und die geforderte Luftmenge wird nicht oder nur unzureichend ausgetauscht. Zudem weisen ältere KWL-Anlagen oftmals Leckagen auf und die Wärmerückgewinnung ist ungenügend. Kurz gesagt, sie entsprechen nicht mehr dem Stand der Technik und sollten ersetzt werden.

 

Neben Schalldämmung und Energieeffizienz sind neue Geräte in der Regel mit Pollenfilter ausgerüstet. Der Einbau eines Enthalpiewärmetauscher für die Rückgewinnung der Feuchtigkeit, was gerade in der kalten Jahreszeit von Vorteil ist, ist Standard. Mit einem Heizregister kann nach Wunsch die Raumtemperatur erhöht werden. Für die heissen Sommertage sind auch Kühlmodule verfügbar.

 

Vereinbaren Sie noch Heute einen Beratungstermin mit uns. Gerne prüfen wir für Sie die verschiedenen Einbaumöglichkeiten.

 

(KWL = kontrollierte Wohnungslüftung)

 

Wer gesund atmet, lebt besser.

 

 

Seestrasse 677

8706 Meilen

Telefon 044 915 13 70

info@bischofundrohnerag.ch

ftungsreinigu

tungsreinig

nsreini