Wer atmet, der lebt.

 

Ein Mensch atmet mehr als 20 000 mal täglich ein und aus. Er füllt dabei seine Lunge mit Luft aus seiner unmittelbaren Umgebung. Aus dieser bezieht er den lebensnotwendigen Sauerstoff. Er nimmt mit ihr aber auch alle anderen Bestandteile dieser Luft auf. Und damit beschäftigen wir uns.

 

Wir verbringen mindestens die Hälfte unseres Tages in geschlossenen Räumen. Dort atmen wir weder die reine Luft unserer Alpenwelt noch die der weiten Meere ein. Darum hat die Bautechnik Mittel geschaffen, um mit der Belüftung und Entlüftung unserer Räume unsere Atmung zu unterstützen.

 

Es handelt sich dabei um Rohrleitungssysteme, durch welche die Luft mittels elektrisch betriebener Ventilatoren angesogen und wieder nach aussen befördert wird. In diesen Rohren bleibt nun einiges zurück, das mit der Luft transportiert wird. Staub, Fett, Feuchtigkeit, Pollen, Krankheitserreger, Geruchsträger etc. Gehäuft passiert das z.B. in Nasszellen, WC, Küche, Tiefgaragen. Geschieht das während längerer Zeit, so können sich Verschmutzungen ansammeln, die echte Gefahrenherde darstellen.

 

 

Und genau dagegen können wir mit unserer Reinigungsmethode etwas unternehmen.

 

Wir verfügen über die notwenige Technik, um ohne grossen Aufwand das Rohrsystem von all diesen Verschmutzungen und Gefahrenquellen zu befreien. Wir tun das nach sorgfältiger Prüfung, massgeschneidert und effizient.

 

Wer gesund atmet, lebt besser.

 

 

 

Seestrasse 677

8706 Meilen

Telefon 044 915 13 70

info@bischofundrohnerag.ch

ftungsreinigu

tungsreinig

nsreini